Bewerbung

Seiteninhalt

Zulassungsvoraussetzungen

Der Masterstudiengang Ambient Assisted Living ist ein begleitender Studiengang für Berufstätige, die bereits

  • einen ersten Abschluss (Bachelor o.ä.) besitzen. Bei weniger als 210, mindestens jedoch 180 ECTS-Punkten müssen Sie zusätzliche Basismodule belegen.
  • über (in der Regel) mind. ein Jahr Berufserfahrung verfügen.

Bewerbungsfristen für das Sommer- und Wintersemester

Die HTW Berlin immatrikuliert in diesem Studiengang neue Studierende im Sommer- und im Wintersemester. Der letzte Tag für die Bewerbung zum Sommersemester ist der 15. Dezember. Wer im Wintersemester startet, muss sich bis zum 15. Juni bewerben.

Erster Schritt: Online bewerben

Wenn Sie sich für den Master-Studiengang Ambient Assisted Living an der HTW Berlin entscheiden, bewerben Sie sich online. Informieren Sie sich genauer über den Ablauf der Bewerbung.

Zweiter Schritt: Unterlagen per Post einsenden

Nachdem Sie die Online-Bewerbung ausgefüllt haben, senden Sie bitte innerhalb der Bewerbungsfrist folgende Unterlagen als Kopien ein:

  • Kopie des Personalausweises oder des Reisepasses
  • Lebenslauf
  • Beglaubigte Kopie des Abschlusszeugnisses (Bachelor oder vergleichbarer Abschluss)
  • Titel und Inhaltsverzeichnis der Abschlussarbeit
  • Nachweis der erworbenen Leistungspunkte
  • Nachweis der Abschlussnote
  • Nachweis über einschlägige Berufserfahrung
  • Motivationsschreiben (eine DIN A4-Seite); darin nehmen Sie Stellung zu Ihren Studienzielen, formulieren mögliche Studienprojekte und skizzieren Verknüpfungspunkte zu anderen Fachbereichen
  • Bei Ratenzahlung: Einzugsermächtigung

Geben Sie bitte bei allen Briefsendungen unbedingt an:

  • Bewerbernummer
  • Studiengang

Sie können die Unterlagen

  • per Post senden an: HTW Berlin, Studierendenservice, 10495 Berlin. Bitte denken Sie daran die Kopien beizulegen.    
  • persönlich während der Sprechzeiten beim Studierendenservice abgeben. Bitte denken Sie daran die Kopien mitzubringen.

Dritter Schritt: Zulassung

Sie erhalten über Zulassung oder Ablehnung einen schriftlichen Bescheid. Von telefonischen oder schriftlichen Nachfragen bitten wir abzusehen. In welchem Bearbeitungsschritt sich Ihre Bewerbung befindet, können Sie in der Statusabfrage erfahren.

Module als Weiterbildung

Auch wenn Sie nicht zulassungsberechtigt sind, können Sie dennoch alle Module einzeln belegen und als Weiterbildungsmaßnahme für sich nutzen. Sprechen Sie dafür einfach das MAAL-Team an. Wir freuen uns auf Sie!